Eventlocations für Berlin: Auch für Silvester 2015

Silvester in Berlin zieht auch in diesem Jahr hunderttausende Gäste aus Deutschland und der ganzen Welt in die Hauptstadt. Weltberühmt ist das Open-Air-Spektakel am Brandenburger Tor, wo die Berliner Vielfalt so deutlich wird wie in keinem anderen Ort der Stadt. Rund eine Millionen euphorische Menschen feiern auf der Straße des 17. Juni ein gigantisches Fest für Jung und Alt. Stars wie im vergangenen Jahr David Hasselhoff oder Tokio Hotel bringen die Menschenmassen genauso in die richtige Stimmung wie zahlreiche DJs. Nach dem spannungsgeladenen Countdown zum Jahreswechsel 2015/16 folgt das farbenfrohe Feuerwerk, bei dem 6.000 Feuerwerkskörper für eine echte Gänsehaut-Atmosphäre sorgen. Hier liegen sich nicht nur Freunde, sondern auch Fremde ausgelassen in den Armen. Nach 0.30 Uhr öffnet die größte Open-Air-Disco der Republik, wenn die DJs an den Plattentellern zum Tanzen bis in die Morgenstunden einladen.

Silvester Berlin

Silvester in Berlin

Bild: © flyinger – fotolia.com

Silvester in Berlin gratis erleben

Nicht nur am Brandenburger Tor, auch an vielen anderen Orten der Hauptstadt können Sie Silvester in Berlin gratis und gleichzeitig auch mit einem tollen Ausblick genießen. Der Mauerpark an der Bernauer Straße im Norden der Stadt ist ebenso ein Highlight wie die Oberbaumbrücke, die früher Friedrichshain und Kreuzberg in Ost und West teilte. Ganz nebenbei können Sie beim Silvester feiern in Berlin also auch in Stück Geschichte erleben, wenn Sie mit dem neuen Jahr ein neues Kapitel in ihrem Leben aufschlagen.

Wer schon einmal Silvester in Berlin erlebt hat, weiß, dass man bei der Kälte hartgesotten sein muss, um einen Großteil des Abends unter freiem Himmel zu verbringen. Eins ist aber auch sicher: Die meisten, die einmal in der Partymetropole gefeiert haben, sind schnell dem besonderen Charme der Stadt und ihren unzähligen Möglichkeiten verfallen. Bei einer so großen Auswahl fällt es gar nicht so leicht, die passende Silvesterparty in Berlin zu finden: Ob im hippen Friedrichshain, mit Panoramablick auf den Fernsehturm oder die Spree, am Potsdamer Platz mit seinen modernen Bauwerkern oder im stilvollen, gemütlichen Ambiente – an Silvester ist in Berlin für wirklich jeden Geschmack etwas dabei.

Silvester feiern in Berlin am Potsdamer Platz

Wer erst an einer der Sehenswürdigkeiten der Stadt feiern möchte, kann sich ein Partyticket für einen der unzähligen Clubs ergattern. Wer sich lieber den ganzen Abend im Warmen aufhalten möchte, ist mit einem All-Inklusive-Ticket gut beraten. Unmittelbar in der Nähe des Brandenburger Tores befindet sich der Potsdamer Platz mit einer großen Auswahl an Silvesterpartys.

Das E-Werk am Potsdamer Platz im Herzen Berlins versprüht Industriecharme in einer modernen Umgebung aus Glasfassaden und Hochhäusern. Ähnlich wie in der Homebase Lounge wird hier die richtige Mischung aus Partystimmung und gemütlicher Atmosphäre gefunden. Das Clubrestaurant Via Nova an der Friedrichsstraße setzt seinen Schwerpunkt auf einen kulinarisch hochwertigen Silvesterabend in Berlin. Hier darf nach dem köstlichen Abendmahl aber auch noch das Tanzbein geschwungen werden.

Silvester in Berlin am und um den Alexanderplatz

Der Alexanderplatz besticht durch seine zentrale Lage und seine tolle Anbindung, wo Sie sich keine Sorgen um ihre Heimreise machen müssen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, in direkter Nähe oder in ein, bis zwei Haltestellen Entfernung zum Alexanderplatz Silvester in Berlin zu feiern. Wenn der Himmel rund um den Fernsehturm hell erleuchtet wird, ist das ein echter Hingucker. Das Umspannwerk, das Haus Ungarn und die Spreewerkstätten bieten nicht nur einen tollen Ausblick auf dieses Spektakel, sondern auf ihren Tanzflächen auch einen guten Musik-Mix. Ebenso ist für genügend gemütliche Ecken zur Erholung gesorgt.

Nur einige hundert Meter weiter östlich schließen sich auf der Karl-Marx-Allee das Clubrestaurant Alberts & A-Lounge, der Silvesterclub Berlin und das Kino International an. Auf der ehemaligen Paradestraße trifft die alte DDR-Ästhetik auf neue, schmuckvolle Impulse. Liebevoll zubereitetes Fingerfood und ausgewogene Buffets runden diese beliebten Silvesterpartys in Berlin ab.

Silvesterpartys in Berlin-Friedrichshain

In der Nähe der Oberbaumbrücke und der East-Side-Gallery ist eine Kneipen- und Feiermeile entstanden, die zum Silvester feiern in Berlin vor allem für junge Leute und Studenten und Touristen interessant ist. In der Arena Berlin findet eine der größten Silvesterpartys in Berlin statt. Draußen bietet sich von der Terrasse ein riesiges Feuerwerk an der Spree, das eine romantische Stimmung garantiert. Drinnen runden renommierten DJs und das Live-Band-Programm einen vielversprechenden Silvesterabend ab.

Auch die Silvesterparty im Postbahnhof am Ostbahnhof verspricht ein abwechslungsreiches Programm. In der beliebten Konzertstätte schließen sich die besten Hits aus den Charts und der alternativen Musik nicht aus. Hier findet ein breites Publikum von über 1.000 Gästen seinen Platz. Durch die gute Anbindung am Ostbahnhof fällt die An- und Abreise außerdem extrem leicht.

Silvester feiern in Berlin in stilvollem Ambiente

Silvester feiern in Berlin besteht natürlich nicht nur aus Party. Auch Kunst und Kultur können ebenso ganz oben auf der Liste stehen. Wer als Erwachsener lieber unter sich bleiben oder ganz allgemein lieber einen entspannten Silvesterabend in Berlin erleben möchte, ist zum Beispiel beim Silvesterdinner in der Spreegalerie an der richtigen Adresse. Oder wie wäre es mit einem Galadinner am Kuhdamm im Restaurant Le Faubourg? Hier kommt garantiert Gala-Feeling auf.

Für Kulturinteressierte oder ältere Semester empfehlen sich außerdem die Silvester- und Neujahrskonzerte im barocken Schloss Charlottenburg. Auch der imposante Schlossgarten ist nicht nur zum Silvester feiern in Berlin immer eine Reise wert.